Fahrt frei für die Modellbahn

Pünktlich zum SaaleMusicum am 28.07.2019 öffnet die Modellbahn wieder ihre Tore und bietet viele Neuigkeiten:

Das Mühltorviertel ist bis auf wenige Farbakzente fertiggestellt. Die Landschaft zwischen Gemünden und Langenprozelten präsentiert sich in ihrer unverbauten Schönheit, so wie es vor ca. 90 Jahren eben aussah.

Ein Leckerbissen für alte Gemündener dürfte das ehemalige „Städtische Flussbad“ auf der anderen Mainseite sein, welches nur von 1922 bis 1937 bestand. Also genau zu der Zeit, die die Modellbahn darstellen will.

Und nachdem die einjährige Umbauphase an Weichen und Signalanlagen endlich vorbei ist, können auch wieder die historischen Eisenbahnzüge nach Original-Fahrplänen verkehren. Also dann: Fahrt frei!

Die Main-Post berichtete in Ihrer Ausgabe vom 26.07.2019 über die Wiedereröffnung zum SaaleMusicum. Den Original-Artikel können Sie hier nachlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.